Coaching

Coaching ist eine professionelle Begleitung eines persönlichen Veränderungsprozesses. Coaching ist zeitlich begrenzt, hat ein klares Ziel und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Coaching ist immer lösungs- und zukunftsorientiert. Wenn wir Probleme haben neigen wir dazu, uns auf diese zu konzentrieren. Dadurch verlieren wir den Kontakt zu unseren Ressourcen. Wir wollen im Coaching auf diese Ressourcen zugreifen, diese Ressourcen aktiveren und darauf aufbauen. Dadurch erweitern Sie Ihre Handlungskompetenzen – Sie finden Lösungsoptionen und werden wieder handlungsfähig. Im Wesentlichen ist Coaching also Hilfe zur Selbsthilfe.

Unsere Rolle als Coach ist die einer „neutralen, dritten Person“. Mit unseren Fragen regen wir Sie dazu an, verschiedene Sichtweisen einzunehmen und andere als die üblichen Lösungsansätze anzudenken. Manchmal laden wir Sie auch ein, etwas Neues spielerisch auszuprobieren.

Das Ziel ist immer, Sie und Ihre Handlungskompetenzen zu stärken.

Typische Themen für Coachings

Ihr Nutzen

Sie erhalten neue Perspektiven und Strategien zu Ihrem Anliegen

Sie agieren sicherer und selbstbewusster

Sie lernen Ihre Ressourcen besser zu nutzen

Sie finden Wege aus dem Problemzustand hin zu einem Zustand, in dem sie handlungsfähig sind

Sie erkennen Ihre Verhaltens-Muster und wissen, wie Sie diese ändern können

Fachcoaching

Fachcoachings sind meist Mischformen aus Training und Coaching. Oft sind es nur eine oder wenige Personen, die individuellen Entwicklungsbedarf haben.

Sehr häufig begleiten wir junge Führungskräfte, die neu in dieser Funktion sind. Oft kommen sie aus dem Team, das sie nun führen sollen. Das bedeutet immer ein Klären und (Neu)Definieren ihrer Rolle – für sich und ihre ehemaligen Kolleg:innen.

Eine junge Führungskraft ist immer in einem „Sandwich-Dilemma“: von den Mitarbeiter:innen kommen Anforderungen und von der übergeordneten Führungskraft. Mit diesem Druck umzugehen ist eine neue Herausforderung.

Die Coachees wollen …

  • konkreten fachlichen Input zu bestimmten Themen haben
  • Feedback zu Ihrem Auftreten in der neuen Rolle erhalten
  • konkrete Situationen vorbereiten oder nachbesprechen
  • .eine Sparringpartnerin haben, um konkrete Gespräche mit Mitarbeiter:innen zu üben
  • eine externe Vertrauensperson haben, um interne Situationen und Prozesse zu reflektieren

Typische Themen für Fachcoachings

Ihr Nutzen

Sie erhalten und erarbeiten konkrete Ideen und Lösungsansätze

Sie erhalten Feedback und verringern Ihren Blinden Fleck

Sie bekommen konkreten fachlichen Input

Sie haben eine Sparring-Partnerin, mit der Sie üben können

Sie stärken Ihre Lösungskompetenzen

Teamcoaching

Teamcoaching wird häufig bei neu zusammengestellten Teams gemacht. Die Teammitglieder sollen sich kennenlernen. Die verschiedenen Arbeitsstile und Persönlichkeiten machen die Stärken oder Schwächen eines Teams aus. Das Team soll sich strukturieren und die neuen Aufgaben meistern.

Bei bestehenden Teams tauchen auch mal Konflikte auf. Da sollen in einem Team-Coaching der Konflikt angesprochen und Lösungen erarbeitet werden.

Typischerweise werden im Teamcoaching folgende Themen sichtbar gemacht:

  • Kommunikationsabläufe mit ihren Stärken und Schwächen
  • Unausgesprochene Teamregeln werden angesprochen und neu vereinbart
  • Regeln für das bessere Umgehen miteinander im Team werden vereinbart

Mit verschiedenen Übungen werden die aktuellen Themen sichtbar gemacht. Das Reflektieren und Diskutieren sind die wichtigsten Prozesse im Verlauf eines Team-Coachings.

Typische Themen für Team-Coachings

Ihr Nutzen

Das Wir-Gefühl des Teams ist gestärkt und es gibt klare Teamregeln

Eine neue Feedbackkultur fördert die Stärken Einzelner und des gesamten Teams

Auftretende Missverständnisse werden ausgeräumt, bevor Konflikte entstehen

Das Team arbeitet motivierter und effektiver

Durch effektivere Kommunikationsabläufe ist das Team produktiver

emTrace®-Coaching

Lösen Sie emotionale Blockaden und stärken Sie Ihre Ressourcen!

Stressende Themen haben eines gemeinsam: eine emotionale Blockade, die uns daran hindert, das zu tun oder zu fühlen, was wir gerne tun oder fühlen möchten. 

Stresserlebnisse sind negative Erlebnisse, die noch nicht verarbeitet wurden und deshalb im Nervensystem „stecken geblieben“ sind. Das heißt, ein Ereignis ist längst geschehen und dennoch beschäftigt es uns emotional. Das können Situationen sein wie Misserfolge, Trennungen oder stressende Erlebnisse wie eine schmerzende Spritze oder ein Lachen bei einem Referat in der Schule. 

Daraus können sich emotionale Blockaden entwickeln, die in ganz anderen Situationen im Leben auftauchen. Dann können Sie uns am Erreichen unserer Ziele hindern oder die Situation einfach unangenehm für uns machen. 

Im Emotionscoaching mit emTrace® finden wir diese emotionale Ursache punktgenau. Dann lösen wir die damit verbundenen Emotionen und Blockaden schnell und nachhaltig.

Im nächsten Schritt stärken wir Ihre Ressourcen. So gewinnen Sie emotionale Leistungssicherheit bei Präsentationen, Prüfungen und weiteren emotional herausfordernden Situationen des Lebens.

Typische Themen für Emotions-Coachings

Ihr Nutzen

Sie verarbeiten gezielt Stresserlebnisse aus Ihrer Vergangenheit und bauen so entstandene emotionale Blockaden ab

Sie treten sicherer bei Präsentationen und in Kundengesprächen auf

Sie verändern stressende Emotionen, die Sie in Ihren sozialen Beziehungen beeinflussen

Sie verbessern Ihr Emotions-Management und sind dadurch leistungsfähiger

Sie füllen Ihre Ressourcen-Schatzkiste und setzen Ihre Stärken und Ressourcen noch effektiver ein
emTrace Logo

emTrace® versteht sich als methodenübergreifender und integrativer Emotionscoaching-Ansatz.

emTrace® wurde 2018 von Dirk W. Eilert entwickelt und kombiniert die neuesten Studienergebnisse aus der Gehirnforschung und der Mimikresonanz® sowie aus der Emotionspsychologie und psychotherapeutischen Wirksamkeitsforschung – und macht sie für Coachings praktisch nutzbar.

FAQs rund um Coaching

Coaching ist eine professionelle Begleitung eines persönlichen Veränderungsprozesses. Sie ist zeitlich begrenzt, hat ein klares Ziel und ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt.

Coaching ist lösungs- und zukunftsorientiert, auf Ihre vorhandenen Ressourcen ausgerichtet und fördert ganz grundsätzlich Selbstreflexion und -wahrnehmung. Im Wesentlichen ist Coaching also Hilfe zur Selbsthilfe.

Das ist sehr individuell und abhängig, wer das Coaching beauftragt.

Wir starten immer mit einem Kennenlerngespräch. Denn die Basis für den Coachingerfolg ist eine gute, stabile und vertrauensvolle Beziehung zwischen uns.

Abhängig von Ihrem Anliegen können das dann Einzel-Sitzung sein, ein Stunden-Kontingent oder eine Jahresbegleitung.

Unsere Coaching-Einheiten dauern üblicherweise 90 Minuten.

Nur Sie selbst – denn es ist Ihr Coaching und es geht dabei um Ihre Themen!

Egal ob Sie vor einer schwierigen beruflichen Veränderung stehen oder einfach eine Sparringpartnerin suchen, mit der Sie auf Augenhöhe diskutieren können.

Unsere Coachees und wir haben festgestellt, dass es vom Thema abhängt, was im Moment das Beste ist.

Sehr gerne lernen wir einander bei einem Präsenz-Termin kennen. Aus Zeit- und Effizienz-Gründen arbeiten wir oft Online weiter.

Entscheiden Sie welches Format Ihnen lieber ist!

Ein wichtiger Vorteil von Online-Coachings ist, dass Sie in Ihrem vertrauten und geschützten Umfeld sind. Dadurch fällt es oft leichter, Themen anzusprechen.

Weitere Vorteile sind, dass Sie ortsungebunden sind und keine Anreisezeit haben.

Sie brauchen lediglich eine stabile Internetverbindung, um an Ihren Themen arbeiten zu können.

Ein Training dient der Wissensvermittlung und dem Aufbau von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Ihr Coach bietet Ihnen keine Lösung an, sondern steuert einen Prozess, um die bei Ihnen vorhandenen Ressourcen zu stärken bzw. hervorzuholen.

Im Fach-Coaching greifen Sie auf das Fachwissen Ihres Coaches zu. Meist ist es deshalb eine Mischform aus Training mit Coaching.

Wir bieten Ihnen aufgrund unserer vielfältigen Ausbildungen ein großes Methoden-Setting an. Wir unterstützen Sie dabei, die für Sie passenden Maßnahmen und Lösungen zu finden. Für uns stehen Sie im Mittelpunkt und wir freuen uns, Sie auf Ihrem Weg ein Stück zu begleiten.

Veränderung beginnt mit dem ersten Schritt. Lassen Sie uns reden.

Zwischen Ihnen und Ihrem Coach herrscht absolute, hundertprozentige Vertraulichkeit!

Niemand außer Sie selbst und der von Ihnen gewählte Coach erhält Einblicke in die Inhalte Ihrer Coaching-Sessions.